Bienenpatenschaften

Werden Sie Pate für ein Bienenvolk!

Mit der Übernahme einer Patenschaft für ein Bienenvolk tragen Sie dazu bei, die Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen zu sichern. Sie erhalten einen Einblick in die faszinierende Welt der Honigbiene und helfen mit Ihrem Beitrag das weltweite Bienensterben aufzuhalten.

Mit einer Bienenpatenschaft verfolgen Sie die Bienen und die damit zusammenhängenden imkerlichen Arbeiten von Biene macht Honig über ein Bienenjahr hinweg.

Das ist vor allem für naturinteressierte Erwachsene, Kinder und Honigliebhaber ein schönes Geschenk. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, oder zum Valentinstag – damit machen Sie Ihren Lieben eine Freude für ein ganzes Jahr.

Als Dank für Ihre Patenschaft erhalten Sie pro Jahr 4 Gläser Honig ( je 400 Gramm). Den Honig versenden wir zusammen mit der Patenschaftsurkunde umweltfreundlich mit DHL GoGreen direkt zu Ihnen nach Hause.

Damit Sie immer auf dem laufenden bleiben, erhalten Sie jeden Monat eine E-Mail mit Informationen und Fotos zum Entwicklungsstand, Rezepte mit Honig und Bastelideen. Gerne können Sie uns auch persönlich besuchen und viel über Bienen Lernen.

Warum ist die Bienenpatenschaft so nützlich?

Die Honigbiene hat in der Natur eine wichtige Funktion: Sie bestäubt die Blüten vieler Nutz- und Wildpflanzen und sorgt so für deren Vermehrung. Ohne die Biene würden dem Menschen und auch der Tierwelt wichtige Nahrungsquellen verloren gehen und das natürliche Gleichgewicht aus den Fugen geraten.

Ohne die Arbeit des Imkers wiederum hat die Honigbiene in der Natur keine Überlebenschance. Zu weit verbreitet ist die Varroa-Milbe – ein Schädling der nicht nur die erwachsene Biene schädigt sondern auch die Brut. Ohne die Imker hat ein Honigbienenvolk kaum die Chance länger als einen Sommer zu überleben.

Mit einer Bienenpatenschaft helfen Sie das Bienensterben aufzuhalten und sichern die Bestäubung von Wild- und Nutzpflanzen.